Anmelden Anmelden
MEHR

WIDGETS

Widgets

Gewünschte Seiten
Wer ist online?

Smart Country

Smart Country

Wechseln zu: Navigation, Suche

Circa 70% der Bevölkerung Deutschlands außerhalb der Großstädte leben. Es ist daher dringend notwendig, die gesellschaftlichen Herausforderungen der ländlichen Region auf die Tagesordnung einer Digitalen Agenda zu setzen. Nur durch flächendeckende Breitbandversorgung erreicht der digitale Wandel die Regionen abseits der Ballungszentren. Damit eröffnen sich neue Chancen für soziale und wirtschaftliche Entwicklungen, denn gerade hier ist der Handlungsdruck auf Grund der demographischen Entwicklungen und des Trends zur Urbanisierung hoch. Doch wie realisieren wir Smart Country Konzepte?

Projektideen und mitmachen

Haben Sie eine Idee für ein Projekt oder eine Initiative im Themenbereich Smart Country? Als unabhängiger Projektinkubator ist das Collaboratory immer auf der Suche nach kreativen Ideen um den Multistakeholder-Dialog im Themenbereich Internet und Gesellschaft zu stärken. Bitte setzten Sie sich einfach mit unserem Ansprechpartner in Verbindung oder beschreiben sie Ihre Projektidee in diesem Formular.

Bitte tragen Sie sich hier ein wenn Sie einfach über die Aktivitäten in diesem Themenbereich auf dem laufenden bleiben möchten und sich mit der Expertengruppe austauschen möchten.

Initiative

Initiative Smart Country

Die 10. Initiative des Internet & Gesellschaft Collaboratory erörterte interdisziplinär, wie das Internet helfen kann, diesen Wandel zu gestalten. Dazu beschäftigte sich eine Multistakeholder-Expertengruppe damit, welche Innovationen einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität ausüben oder neue Wertschöpfungsketten in dezentralen ländlichen Strukturen sowie in kleinen und mittleren Städten ermöglichen.

Ziel: Entwicklung von Strategien und Anwendungen zur Stärkung ländlicher Regionen (sowie kleiner und mittlerer Städte) beim Umgang mit Digitalisierung in Verwaltung und Politik, Mobilität und Logistik, Wertschöpfung/Arbeit und Kultur, Bildung, Energie und Umwelt, Gesundheit und Pflege.

  • Zusammenführung von Pilotprojekten sowie Präsentation von Modelllösungen und Beispielanwendungen
  • Multiperspektivische Problemanalyse und Herausarbeitung von Erfolgsfaktoren
  • Entwicklung digitaler Strategien: Handlungsempfehlungen für Entscheider, sowie Fallstudien für Projektverantwortliche
  • Vernetzung relevanter Stakeholder (Ideengeber, Applikationsentwickler, Entscheidungsträger) und Förderung des Diskurs
  • Lösungsorientierter und praktikabler Output

Wir haben einen konstruktiven Diskurs angestoßen (zusammen mit Wissenschaft, Behörden, Startups und Verbänden) und Ansätze digitaler Strategien für Regionen entwickelt. Die Initiative bot eine offene Plattform für Bündelung unterschiedlicher Ansätze und Erfahrungen.

Autor
comments powered by Disqus