Anmelden Anmelden
MEHR

WIDGETS

Widgets

Gewünschte Seiten
Wer ist online?

Lenkungskreis

Lenkungskreis

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite > Über uns > Lenkungskreis

Zusammensetzung des Lenkungskreis

Sprecher

Martin G. Löhe
Loehe 540x675 grey.jpg
Martin G. Löhe forscht am Fachgebiet Innovationsökonomie der Technischen Universität Berlin zu Standardisierung und Regulierung des Internets, insbesondere im Bereich Datenschutz und -sicherheit. Der studierte Politologe und Rechtswissenschaftler (FU Berlin, Georgetown University) leitete zuvor Projekte in den Bereichen Open Government und Verwaltungsmodernisierung bei Fraunhofer FOKUS und arbeitete in internationalen Forschungsprojekten zu künstlicher Intelligenz. In früheren Stationen war er in einer Kanzlei für Wirtschaftsrecht und im Bereich politischer Interessenvertretung aktiv.

1. Initiative | 2. Initiative | 3. Initiative | 9. Initiative | Ohu Open Government | Lenkungskreis


stellvertretende Sprecherin

Marianne Wulff
Marianne.jpg
Dr. Marianne Wulff ist promovierte Politikwissenschaftlerin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fragen der Verwaltungsmodernisierung, insbesondere der „technikgetriebenen Verwaltungsreform“. Als Expertin für Netzwerkverwaltung arbeitet sie an Themen wie kollaborativer Verwaltung und deren Auswirkungen auf das Personal, Open Data und Open Government, Fragen des Changemanagements und der Vermittlung von umfassender Medienkompetenz in Aus- und Fortbildung.

CoBase Profilseite | Lenkungskreis


Lenkungskreismitglieder

Michael Littger
Michael Littger.jpg
Dr. Michael Littger ist Geschäftsführer von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN). Zuvor war er seit 2008 im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) für die Bereiche Digitale Wirtschaft, Telekommunikation und Medien zuständig. In früheren Stationen arbeitete er für die EU-Kommission und Lufthansa AG. Littger hält regelmäßig Vorträge zum Thema Datensicherheit und Cloud Computing. Der promovierte Jurist lebt in Berlin, ist verheiratet und eine Tochter.

Lenkungskreis | Verein

Lena-Sophie Müller
Lenasophiemueller.png

Lena-Sophie Müller ist seit 2014 Geschäftsführerin der Initiative D21 e.V., Deutschlands größte gemeinnützige Partnerschaft von Wirtschaft und Politik für die digitale Gesellschaft.Von 2008 bis 2013 arbeitete sie als Wissenschaftlerin am Fraunhofer-Institut FOKUS in Berlin und hat dort zahlreiche Verwaltungsmodernisierungs- und E-Government-Projekte mit der Industrie und der öffentlichen Verwaltung auf EU-, Bundes-, Landes- und Kommunalebene geleitet. Dort verantwortete sie ab 2010 auch das Zentrum für Interoperabilität. Lena-Sophie hat in Sydney (Australien) und Potsdam Politikwissenschaften studiert.
Lenkungskreis | Verein

Willi Kaczorowski
Willi Kaczorowski.jpg

Willi Kaczorowski arbeitet als freiberuflicher Berater für Strategien zur besseren Nutzung von vernetzter Informations- und Kommunikationstechnologie in staatlicher und kommunaler Verwaltung und Politik. Davor war er 10 Jahre Direktor Public Sector in der Internet Business Solutions Group (IBSG) von Cisco und 10 Jahre Public Sector Senior Manager bei Bearingpoint (früher KPMG Consulting). Begonnen habt er seine berufliche Laufbahn im höheren Verwaltungsdienst von NRW und Brandenburg und der EU-Kommission. In 2014 veröffentlichtet er das Buch „Die smarte Stadt. Den digitalen Wandel intelligent gestalten“. Seit Oktober 2015 betreibt er zudem den Podcast „Smart City Talk“.

Twitter | XING | LinkedIn | Lenkungskreis

Anke Knopp
Anke Knopp 2.jpg
Dr. Anke Knopp ist Politikwissenschaftlerin. Sie arbeitet als Kommunalexpertin im Programm „LebensWerte Kommune“ und im Projekt „SmartCountry“ in der Bertelsmann Stiftung.

Im Blog „Wegweiser-Kommune.de“, ein Datenportal für Kommunen, schreibt sie rund um die Themen zu Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Kommunalpolitik im weitesten Sinne.

Auch privat beschäftigt sie sich mit der digitalen Zukunft von Kommunen und die digitale Transformation: Ihre Schwerpunkte sind auch hier digitale Strategien für Kommunen auf dem Weg zur SmartCity und SmartCountry. Zu diesen Schwerpunkten bloggt sie auf ihrem Blog https://www.mehr-digitale-kommunen.de/

Twitter | about.me | Lenkungskreis

Ehemalige Mitglieder des Lenkungskreises

Philipp Müller
Philippmueller.jpeg
Philipp S. Müller ist Public Affairs Director for Central and Eastern Europe bei der CSC und lehrt an der Business School der Universität Salzburg, der Sciences Po, Paris und der Harvard Kennedy School. Er beteiligt sich seit über 10 Jahren am Diskurs um die Digitalisierung, seine neusten Bücher sind Machiavelli.net - Strategie für unsere vernetzte Welt” (2012) und Praxishandbuch soziale Medien in der öffentlichen Verwaltung (2013), mit Ines Mergel, Peter Parycek und Sönke Schulz.

1. Initiative | 2. Initiative | 3. Initiative | Ohu Open Government | Lenkungskreis

John H. Weitzmann
Jhw portrait 240x311 sw.png
John H. Weitzmann ist stellvertretender Sprecher des Lenkungskreises. Er arbeitet als Rechtsanwalt bei iRights.Law und Journalist in Berlin. Seine Themenschwerpunkte dabei sind Urheber- und Medienrecht, insbesondere Rechtsfragen rund um Open Content. Seit 2006 ist er Legal Project Lead für Creative Commons Deutschland und ist Gründungsmitglied des Digitale Gesellschaft e.V.

XING | Google+
1. Initiative | 3. Initiative | | Ohu Gestalten im Digitalen | Lenkungskreis

Ulrike Höppner
Ulrike.jpg
Ulrike Höppner ist promovierte Politikwissenschaftlerin und Sprecherin des Lenkungskreises = Vorsitzende des Internet und Gesellschaft Co:llaboratory e.V.. Vorher hat sie an der Goethe Universität Frankfurt a.M. und an der Freien Universität Berlin zu Fragen von Governance, Macht und Transparenz geforscht. Sie interessiert sich besonders für die Notwendigkeit des Privaten für das Funktionieren der Öffentlichkeit aus der Sicht der politischen Theorie und Ideengeschichte.

Google+ | Xing | CoBase Profilseite | Beiträge
Expertin in: Initiative 4. Mitglied des CoLab Lenkungskreis.

Max Senges
Max Senges Web.jpg
Dr. Max Senges hat das CoLab 2010 initiiert und war bis Ende 2011 Mitglied des Lenkungskreises. Er kümmert sich derzeit um den Aufbau eines Beirats für das CoLab. Beruflich ist er Manager in Googles Policy Team in Berlin als Bindeglied zum akademischen Bereich und der Zivilgesellschaft, an den Schnittstellen von Internetpolitik, Innovation und Technikphilosophie und ist vor allem verantwortlich für Kooperationen mit den sog. Digerati und Digital Natives. In den letzten 10 Jahren war er mit akademischen, staatlichen und privaten Organisationen in den Bereichen Wissensmanagement, e-Learning und IT Governance tätig. Max ist Doktor der Philosophie und diplomierter Wirtschaftsinformatiker.

XING | Blog | Google+
Experte in: Initiative 1, 2, 3, 4, 5.
Mitglied des CoLab Lenkungskreis bis 12/2012

Henning Lesch
Henninglesch.jpg
Henning Lesch ist Leiter Recht und Regulierung des eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. Er ist seit 2001 in unterschiedlichen Positionen und Standorten für eco tätig. Derzeit ist er vor allem für die Themenbereiche Recht und Regulierung sowie Internet Governance auf nationaler und internationaler Ebene zuständig. Henning Lesch studierte Rechtswissenschaften in Köln und absolvierte eine Zusatzausbildung im Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Universität Münster. Er ist Volljurist und als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen.

Google+
1. Initiative | 2. Initiative | 4. Initiative | Mitglied des CoLab Lenkungskreis bis 2/2012

Autoren
comments powered by Disqus